Telematik aktuell
Ein Informationsdienst von Spitta
Kontakt

Diese Seite teilen




  • eHBA

    Der elektronische Heilberufeausweis ist eine Chipkarte für Ärzte, Psychotherapeuten und Apotheker und in Zukunft auch Angehöriger anderweitiger Gesundheitsberufe. Mit ihm kann sich der Besitzer der Karte als Angehöriger der Berufsgruppe ausweisen.

  • gematik

    Die Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH ist für den Aufbau, Betrieb und die Weiterentwicklung der TI verantwortlich.

  • gSMC-K

    Die gerätespezifische Security Module Smartcard-Konnektor ist eine fest verbaute Gerätekarte, die den Konnektor innerhalb der Telematikinfrastruktur eindeutig identifiziert.

  • gSMC-KT

    Die gerätespezifische Secure Module Card-Kartenterminal ist eine versiegelte Gerätekarte, die das E-Health-Kartenterminal identifiziert und eine dauerhafte Verbindung zwischen dem Kartenterminal und dem Konnektor herstellt.

  • HSM-B

    Das Hardware Security Module-B ist funktional äquivalent zur SMC-B, kann aber höhere Anforderungen an die Verarbeitungsgeschwindigkeit erfüllen.

  • KT

    Das onlinefähige stationäre Kartenterminal der TI wird auch E-Health-Kartenterminal genannt. Sogenannte E-Health-BCS-Kartenterminals sind nicht für die Online-Anbindung an die TI geeignet.

  • MobKT

    Mit MobKT wird das mobile Kartenterminal abgekürzt.

  • Konnektor

    Der Konnektor stellt eine Verbindung im Internet zwischen den Komponenten in Ihrer Praxis und dem Versichertenstammdaten-Management her.

  • PVS

    Das Praxisverwaltungssystem ist eine Software, die den Zahnärzten zur Organisation und Dokumentation der Praxisaufgaben dient.

  • QES

    Die qualifizierte elektronische Signatur ist eine rechtssichere Unterschrift, die für einige medizinische Anwendungen zwingend erforderlich ist.

  • SIS

    Der SIS (Secure Internet Service) ist ein sicherer Internetservice.

  • SMC-B-Karte

    Die Secure Module Card-B ist ein Schlüsselspeicher für die privaten Schlüssel, die eine Einheit der Organisation des Gesundheitswesens (z.B. Praxis, Apotheke, Krankenhaus) ausweisen und dient somit als Praxisausweis. Diese Schlüssel dienen als Ausweis gegenüber der eGK und anderen Komponenten der TI.

  • Telematik

    Der Begriff Telematik steht für die Integration von Telekommunikation und Informatik.

  • VPN-Zugangsdienst

    Der VPN-Zugangsdienst (Virtual Private Network) stellt eine gesicherte Verbindung zwischen den einzelnen Akteuren im Gesundheitswesen her. Diese Verbindung kann nur über einen zertifizierten Konnektor aufgebaut werden. Um sich bei einem VPN-Zugangsdienst zu registrieren, benötigen Sie einen freigeschalteten Praxisausweis (SMC-B).

  • VSDM

    Beim Versichertenstammdaten-Management geht es um die Prüfung und Aktualisierung der Versichertendaten auf der elektronischen Gesundheitskarte über eine Online-Verbindung von Ihrer Praxis zur jeweiligen Krankenkasse des Patienten.

Telematik Anbieter
CompuGroup Medical Deutschland AG

CompuGroup Medical Deutschland AG
KoCoBox MED+ (TI-Konnektor), inkl. Kartenterminals
VPN-Zugangsdienst
Installation durch zertifizierten Techniker
Datenschutz

+49 (0)261 8000 2323
www.cgm.com/de

CCV Deutschland GmbH Celectronic eHealth
E-Health-Kartenterminal CARDSTAR /medic2,
Modell 6220-4 VSDM
mobiles Kartenterminal
CARDSTAR /memo3

Cherry GmbH

Cherry GmbH
CHERRY G87-1505 - Die eGK-Tastatur
CHERRY gSMC-KT - Security Module Card für eHealth-Kartenterminal


HID Global GmbH
E-Health-Kartenterminal
OMNIKEY 8751 e-Health LAN


Ingenico Healthcare GmbH
E-Health-Kartenterminal
ORGA 6141 VSDM
mobiles Kartenterminal
ORGA 920 M, ORGA 920 M eGK plus, ORGA 930 M eGK

KoCo Connector GmbH

KoCo Connector GmbH
E-Health-Konnektor
KoCoBox MED+


Zemo EDV Handels GmbH
mobiles Kartenterminal
ZEMO VML-GK2


Bundesdruckerei GmbH
Praxisausweis (SMC-B)
SMC-B

arvato Systems GmbH

arvato Systems GmbH
VPN-Zugangsdienst

3M Medica - Zweigniederlassung der 3M Deutschland GmbH
E-Health-Kartenterminal OMNIKEY 8751 e-Health LAN distributed by 3M, Zemo VML-GK1 distributed by 3M